Die Roßbergschule Gönningen

vorgestellt im Rahmen der Internet-Projekte - Projektwoche Juli 1997/Mai 1998

Verantwortlich für den Inhalt: Pfr. Alexander Behrend



Im Rahmen der Projektwoche der Roßbergschule Gönningen vom 15. bis 18. Juli 1997 haben ein Schüler und sechs Schülerinnen(!) sich mit dem Internet beschäftigt.
Im Mai 1998 ging es dann in die zweite Runde.

Projektbericht 1997

Übereinstimmend berichten diejenigen, die regelmäßig teilgenommen haben, daß ihnen das Projekt viel gebracht und sehr viel Spaß gemacht habe. Alle halten es für sehr wichtig, sich mit diesem Medium zu beschäftigen.
Besonders fsziniert sind sie von der Informationsfülle: "Das Internet ist wie ein riesiges Buch, wo man alles nachschlagen kann." Natürlich bezieht sich das vor allem auch auf die Angebote von Pop-Musik und anderen unterhaltsamen Seiten. "Anstatt zu telefonieren, werde ich mit meinen Freunden im Internet surfen", meint Ewgenia. Und sie wünscht sich natürlich einen Anschluß daheim.
Auffallend war, wie unkompliziert die Mädchen an die Sache herangingen - das Internet scheint für sie attraktiv zu sein, weil es eine kommunikative Technik darstellt. So haben sie E-Mails verschickt oder auch probeweise ein kleines bißchen "gechatet". "In zehn oder zwanzig Jahren wird es für uns eine harmlose Sache sein", also einfach zum Lebensalltag dazugehören, meint Jana.
Die Gefahren sind dabei nicht ganz unbekannt: "kann süchtig machen", schon kleine Kinder können pornografische oder rechtsradikale Inhalte abrufen - aber im Vordergrund stand natürlich die Faszination durch dieses große "Buch" Internet. "Ich könnte mir das Leben ohne Internet gar nicht mehr vorstellen" - diese Aussage von Tina wird in einigen Jahren sicherlich auf breite Bevölkerungsschichten zutreffen. "Doch besser wäre es, wenn es nichts kosten würde." Da findet sie die Zusatimmung der anderen.

Projektteilnehmerinnen

1997

Ewgenia Coquelin
Tina Duckeck
Toni Koch
Elena Lieder
Jana Patsch
Ramona Reiber
Angela Tamuzza

1998

Name interessante Angebote? warum interessant? gut am Internet ... Wenn ich selbst einen Anschluß hätte ... Gefahren? Welche Rolle wird das Internet in Deinem Leben spielen? Wie fandest Du das Projekt?

Stephanie Dürl
chatten weil man neue Leute kennen lernt chatten chatten ok gar keine Wieder machen!

Michael Flad
chatten interessant viele Möglichkeiten chatten hohe Telefonrechnung eine große ... Auf jeden Fall wieder!

Alexander Hepp
surfen viele Möglichkeiten daß es fan macht surfen Viren weiß nicht Nächstes Jahr wieder!

Johann Patsch
chatten es macht Spaß, mit anderen Leuten zu flirten daß es so umfangreich ist surfen und chatten daß man sich schnell verirren kann schau ma mal Nächstes Jahr unbedingt wieder!



Surf-Tips zum Einstieg

Projektaufgaben (Internet-Rallye)